Die Vereinigung Luzerner Hausärzte (VLuHa) wurde 2006 als Berufsverband der Haus- und Kinderärzte/-innen gegründet und zählt heute über 300 Mitglieder.

Wir setzen uns für eine qualitativ hochstehende und kostenbewusste Hausarztmedizin zum Wohle der Bevölkerung ein.

Wir fördern Aus-, Weiter- und Fortbildung der Hausärzte-/innen sowie die Forschung in Hausarztmedizin.

Wir setzen uns dafür ein, dass die Medizinischen Praxisassistentinnen (MPA) eine gute Aus- und Weiterbildung erhalten, dass die Arbeitsbedingungen modernen Ansprüchen genügen und dass ihre Leistungen in einer breiten Öffentlichkeit anerkannt werden.

Wir befassen uns mit der kantonalen Standespolitik in Zusammenarbeit mit der kantonalen Ärztegesellschaft, insbesondere zur Wahrung der fachlichen und wirtschaftlichen Interessen der Hausärzte/-innen.

Wir pflegen und fördern den Kontakt unter den Hausärzten/-innen und stellen den Kontakt zu den schweizerischen Fachgesellschaften sicher.

Wir vertreten die Interessen der Hausärzte-/innen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik, den Kostenträgern und der FMH.

Hausarzt suchen

bild03